Sicherer Datenaustausch: Testen Sie unser neues Angebot hannIT Share!

Die Webplattform hannIT Share ersetzt den Datenaustausch über E-Mail-Anhang, USB-Stick oder andere physische Wechselmedien. Das heißt für Sie: mehr Sicherheit vor Cyberattacken. Starten Sie jetzt Ihre dreimonatige kostenlose Testphase mit bis zu drei Konten!

Der digitale Datenaustausch wächst – und mit ihm die Bedrohung von Angriffen auf das Netzwerk. Jeder Datenträger, der am Arbeitsplatz Ihrer Mitarbeitenden landet, kann potenziell mit Malware infiziert sein. Für den Laien ist dies nicht erkennbar. Oft reicht auch schon ein falscher Klick auf einen E-Mail-Anhang – und so finden Viren, Würmer, Spyware, Trojaner oder Keylogger ihren Weg in die Behörde.
Gegen virtuelle Bedrohungen ist Prävention der beste Schutz. „Wir empfehlen unseren Trägerkommunen, gänzlich auf den Datenaustausch über externe Datenträger und E-Mails zu verzichten“, so Samuel Heinze, IT-Experte und Kompetenzcenter-Manager bei hannIT. „Wer höchste Sicherheitsstandards gewährleisten will, nutzt stattdessen eine cloudbasierte Plattform, über die der gesamte Datenaustausch zentral abgewickelt wird.“
Damit nicht jede Trägerkommune in eine eigene Plattform investieren muss, hat hannIT im Oktober 2019 die Webplattform hannIT Share in Betrieb genommen. Sie basiert auf der bewährten deutschen Open-Source-Technologie Nextcloud. Diese wird u. a. auch von der Bundesverwaltung genutzt, um innerhalb der Bundescloud einen zentralen Speicherort namens „Bundescloud Box“ zur Verfügung zu stellen. Die Nutzer*innen können hier dienstliche Daten speichern, bearbeiten sowie auch behörden- und ressortübergreifend teilen und austauschen.
Auch wenn Nextcloud schon vielfach im öffentlichen Sektor im Einsatz ist: hannIT hat Nextcloud  erst nach eingehender Markterkundung ausgewählt. „Wir haben die Technologie mit großer Sorgfalt geprüft“, berichtet Samuel Heinze. „Insgesamt sechs Mitarbeiter haben seit Ende 2018 an der Serviceentwicklung mitgewirkt. Dazu gehörten auch umfangreiche Tests mit externen Partnern, um das Lösungskonzept immer weiter zu verfeinern. Heute können wir unseren Kunden eine bedienerfreundliche, hochverfügbare und sichere Datenaustauschplattform bieten, die die digitale Zusammenarbeit deutlich vereinfacht.“

Drei Monate kostenlos testen
Damit Sie hannIT Share selbst in der Praxis testen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Web-Plattform drei Monate kostenlos mit bis zu drei Konten zu testen. So können Sie in aller Ruhe die Funktionalität kennenlernen und eventuelle Rückfragen mit uns klären.

Kurz & knapp: Wichtiges Wissen rund um hannIT Share
Wofür wird hannIT Share genutzt?
hannIT Share dient in erster Linie als Datenspeicher zum Austausch von Dateien im eigenen Team, mit anderen Teams bzw. Abteilungen innerhalb der Organisation oder auch mit externen Partnern oder Kunden. Der Zugriff auf die Plattform erfolgt standardmäßig über eine Weboberfläche.

Wo liegen meine Daten, wenn ich hannIT Share nutze?
Die Webplattform wird in den Rechenzentren von hannIT betrieben. Sie erhalten mit dedizierten Konten Zugriffe auf das Produkt – entweder über bereits bestehende bzw. noch durch Sie beizustellende Datenverbindungen (i.d.R. über das Internet).

Was, wenn ich im laufenden Betrieb Fragen habe oder Störungen auftreten?
Zur Hilfestellung bei Problemen und Fragen erhalten Sie eine ausführliche Dokumentation. Für Störungen und Unterstützungsleistungen zum Produkt steht darüber hinaus der hannIT-Servicedesk zur Verfügung.

Was leistet hannIT Share?

  • Verlässliche Bereitstellung der erforderlichen Systemressourcen über georedundantes Plattformhosting
  • Benutzerverwaltung/Fach-Administration durch hannIT
  • Kommunikationsverschlüsselung per aktuellem Browser (Internet Explorer, Edge, Chrome, Firefox, Safari) über TLS-Verschlüsselung
  • Datenverschlüsselung in der Ablage (auf Dateiebene individuell pro User, Schlüssel ausschließlich beim Kontoinhaber) nach AES-256
  • Upload und Download von Dateien und Ordnern
  • Anti-Virus zum Schutz der abgelegten Dateien
  • Freigabe von Dateien und Ordnern für andere Cloudbenutzer
  • Freigabe an Dritte per E-Mail (über zentrale hannIT Mail-Adresse) oder anonyme Hyperlinks
  • Optionale Absicherung von Freigaben über Kennwörter oder Ablaufdatum
  • Änderungsnachverfolgung mit konfigurierbaren E-Mail-Meldungen zu besonderen Ereignissen
  • Versionierung bei Dateiänderungen
  • Vorhalten von gelöschten Dateien mit Papierkorbfunktion
  • Anbindungsmöglichkeiten für durch hannIT freigegebene Desktop Clients und mobile Apps
  • WebDAV-Anbindung
  • RSS-Feeds für Aktivitäten

Welche Mietmodelle bieten Sie?
Wir bieten zwei Mietmodelle, die wir in Zusammenarbeit mit zehn Pilotkunden erarbeitet haben:

  • Option 1:  Kundeneigene Instanz mit Plattformpflege durch hannIT und eigenständiger Administration der Inhalte
    • Eigenständige Benutzer*in-Verwaltung
    • Eigenständige Funktionserweiterung durch z. B. Medienplayer oder Dokumentbearbeitung
  • Option 2:  Miete von Team- oder Projektkonten für die gesamte Organisation

Wie starte ich meine dreimonatige kostenlose Testphase?
Bitte setzen Sie sich mit unserem Kompetenzcenter Anwendungsbereitstellung, Datenbanken und Storage in Verbindung! Sie erreichen das Kompetenzcenter unter der Telefonnummer (0511) 700 40 462. Oder senden Sie Ihre Anfrage einfach per E-Mail an vertrieb@hannIT.de. Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung!

Das Angebot der kostenlosen Testphase gilt bis Frühling 2020.
 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.